Terrarium - Leuchtmittel



Eine kurze Erläuterung zu oft gestellten Fragen, da Licht, UV-B Strahlung  und Wärme ein komplexes Thema ist.

 

Je nach Lebensraum ist die Sonneneinstrahlung anders. Bei Wüstenbewohnern wie z.B. Bartagamen und vielen anderen Echsenarten wird eine hohe UV-Strahlung benötigt.

Bei Regenwald-Bewohnern hingegen benötigt man eine geringe UV-Strahlung, da diese im Schatten des Regenwaldes leben.

 

Ebenso verhält es sich mit der Tages- und Nachttemperatur: In der Wüste ist es tagsüber heiß und in der Nacht kalt, während im Regenwald nahezu die gleichen Temperaturen herrschen.

 

Also, um Energie zu sparen und seinen Pfleglingen dennoch das richtige Licht und Wärme zu geben ist meist eine Kombination das Beste d.h. UV-B Strahlung + LED Tageslicht und zusätzlich Wärmestrahler (Wüstenbewohner).

Bei Pfleglingen aus dem Regenwald ist am Besten: UV-B Strahlung + LED Tageslicht (geringerer Leistung je nach Terrarium-Größe), zusätzlich sollte eine Heizmatte oder Wärmesteine für eine gleichbleibende Temperatur verwendet werden.

 

Wichtig ist, es sollte immer eine Abschaltung der Wärmezufuhr am Terrarium möglich sein um ein Überhitzen zu vermeiden. Deswegen trennen wir Licht und Heizleistung und sparen somit noch jeden Menge Strom.

Dies lässt sich mit Kompaktleuchtstofflampen und LED's sehr gut verwirklichen, da beide Lichquellen eine sehr geringe Wärmeentwicklung haben und Wärme, vor allem im Sommer, nur wenig benötigt wird.

 

1 Produkte in Terrarium - Leuchtmittel

Leuchtmittel

UV Repti Siral Nebula, 13 W, 10 % UV-B

Optimal für alle Wüstenreptilien, Fassung: E27, Leistung: 13 Watt, UV-...
Art.Nr.:AA-SUVB-X13
Lieferzeit:
 
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.